Startseite
Leistungen
Profil
Kontakt
Downloads
 
Impressum
 
Impressum

Rechtsanwalt Mark Lutze
Florastraße 32, 13187 Berlin
Tel: 030.486.373.35
Fax: 030.486.373.55
Email: info@rechtsanwalt-pankow.de
Zuständige Aufsichtsbehörde: Rechtsanwaltskammer Berlin
Zuständige Kammer: Rechtsanwaltskammer Berlin
Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt - verliehen in der Bundesrepublik Deutschland
————————————————————————————————————
Angaben nach § 5 TMG:
Kontaktaufnahme: Die Angaben zur Kontaktaufnahme finden Sie in den Bereichen
"Kontakt".
Zulassung: Rechtsanwalt Lutze ist in der Bundesrepublik Deutschland als
Rechtsanwalt zugelassen und gehört der Rechtsanwaltskammer Berlin an. Es gelten
folgende berufsrechtliche Regelungen:
 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
 Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
 Fachanwaltsordnung (FAO)
 Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (BRAGO)
 Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
 Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)
 Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland
(EuRAG)
 Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the
professional law regulating the legal profession
Alle Texte sind über die Website www.brak.de unter "Angaben gemäß § 5 TMG"
abrufbar.
————————————————————————————————————
Konzeption und Design:
einheit.berlin gmbh -
agentur für kommunikation und design
Web: www.einheitberlin.com
————————————————————————————————————
Berufshaftpflichtversicherung:Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind durch die Bundesrechtsanwaltsordnung
(BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen und zwar mit
einer Mindestsumme von 250.000 €. Einzelheiten regelt der § 51 BRAO.
Versicherer: Generali Versicherung AG, Adenauerring 7-9, 81737 München,
vertreten durch die AFB GmbH, Kaiserstr. 13, 40221 Düsseldorf.
Geltungsbereich: Europaweit für Kanzleien und Büros, die in der Bundesrepublik
Deutschland eingerichtet sind oder unterhalten werden. Der Versicherungsschutz
bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über in anderen Staaten
eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros, im Zusammenhang mit der
Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht und des Rechtsanwalts
vor außereuropäischen Gerichten.